RTM holt Siege bei der RMC-CLUBSPORT in Belleben

Am vergangenen Wochenende waren auch wir beim RMC in Belleben – aufgrund der Ferienzeit leider nur mit 3 Fahrern – vertreten.

Besonderes Lob hat unser DD2 National-Fahrer Denny Schalow verdient. Denny – der erst im drit-ten Jahr im Kart sitzt – musste die für ihn neue Strecke erst einmal kennenlernen. Nach einem ver-patzten Zeittraining zeigte sich, dass unser Denny mit einem krummen Chassis unterwegs war, so-dass er im Rennen auf das Ersatzchassis umsteigen musste. Doch trotz der anfänglichen Probleme und einer Augenentzündung zeigte er, dass er bereits in seinem erst 5ten Rennen im DD2 durchaus auch den „Großen“ die Stirn bieten kann. Verdient sicherte sich Denny den Tagessieg in seiner Klas-se. Wir sind unglaublich stolz und sind gespannt, wie es weiter geht.

Auch unser Senior-Clubsport-Fahrer Phillip Drechsler (auch „Bill“ genannt) machte seine Sache am Wochenende gut. „Bill“ unterhielt nicht nur den gesamten Vorstart, er fuhr auch top Zeiten. Leider kämpfte er in den Kurven gegen die Schwerkraft und hatte Probleme, sich dieser anzunehmen. Dennoch sicherte sich „Bill“ den 3 Platz in der Tageswertung.

Bastian Barlage war am Wochenende das erste Mal bei uns zu Gast. Als aktuell führender der Juni-oren-Clubsport konnten wir Basti durch Unterstützung beim Setup und durch Optimierung der Linie durch Datenauswertung noch weiter nach vorne begleiten. Mit einem Vorsprung von mehr als 6 Sek. auf den Zweitplatzierten fuhr Basti nicht nur sichere Siege, sondern auch den ersten Platz der Tageswertung ein.

Wir sind unglaublich stolz auf alle drei und freuen uns auf das nächste Rennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.